INFO - Verkehrsbehinderungen auf der A7

INFO - Verkehrsbehinderungen auf der A7

Sehr geehrte Damen und Herren ,

es geht los - die A7 wird im Norden in den nächsten Jahren zur Großbaustelle. Vor kurzem gab der Bundesverkehrsminister den Startschuss zum Ausbau der A7 zwischen Hamburg-Schnelsen und dem Autobahndreieck Bordesholm - und wir liegen mitten drin.
Auf einer Strecke von 65km soll die Fahrbahn bis 2018 in beiden Richtungen auf jeweils 3 bzw. 4 Spuren erweitert werden. Parallel werden auch bei unseren Nachbarn in Hamburg die Bauarbeiten für mehrere Lärmschutzdeckel beginnen. Hier müssen wir mit einer Bauzeit von mindestens 10 Jahren rechnen.
Es ist jetzt schon absehbar, dass es im Verkehrsfluss während der Bauarbeiten zu erheblichen Behinderungen kommen kann.

Wir möchten Sie bitten, dieses in Ihrem Hause zu kommunizieren und bei Ihrer Planung zu berücksichtigen.

Bereits im Vorwege wurden in unserem Hause zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um den zu erwartenden Problemen entgegenzuwirken. In Einzelfällen müssen wir ggf. gemeinsame Lösungsansätze suchen.

Weitere Informationen zum Ausbau der A7 können Sie jederzeit auf unserer Homepage www.marangoni.de oder unter den folgenden Links einsehen.

Für eventuelle Rückfragen steht Ihr Kundenbetreuer und natürlich auch ich Ihnen jederzeit zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

MARANGONI
RETREADING SYSTEMS DEUTSCHLAND GMBH
ppa. Clemens Zimmermann

» Übersicht News