Technische Mischung

Technische Mischung

Seit Anfang der 1950er-Jahre entwickelt, produziert und verkauft die Marangoni Gruppe Gummimischungen. Mit ihrer breiten Palette an Elastomeren ist sie ein bewährter und verlässlicher Akteur im Bereich Gummiverarbeitung und Herstellung von Mischungen. In der Reifenindustrie zeichnet sich Marangoni durch die Planung und Entwicklung leistungsstarker hochtechnischer Mischungen, wie Mischungen mit geringem Rollwiderstand und hervorragender Kilometerleistung, aus.

Spezialisten für Mischungen

Im Laufe der Zeit wurde die Reifensparte durch weitere Technik- und Industrieproduktbereiche ergänzt. Heute produziert die Marangoni Gruppe (Eurorubber S.p.A und Marangoni Retreading Systems Deutschland GmbH) Gummimischungen für zahlreiche Schlüsselbereiche der Industrie.

Qualitätskontrolle: Unsere Priorität,
Detailgenauigkeit: Der Unterschied 

Das Qualitätsmanagementsystem umfasst die Auswahl und Akkreditierung von Rohstofflieferanten und die Überprüfung der Rohstoffe auf Einhaltung der Lieferspezifi kationen beim Eingang. Dank hochmoderner Technik werden die Aktivatoren und Beschleuniger für die Produktion der Mischungen automatisch dosiert, um Wiederholgenauigkeit, Gleichartigkeit, Genauigkeit und den Ausschluss menschlichen Versagens zu gewährleisten. Das Dosier- und Prüfsystem sowie die Überwachungsstationen mit Barcodes über den gesamten Produktionszyklus hinweg garantieren die vollständige Verfolgbarkeit des Produkts.

Unser Qualitätsmanagementsystem wird zur Anpassung an EN ISO 9001 fortlaufend weiterentwickelt und stellt so eine einheitliche, beständige und zuverlässige Produktion sicher.

Maßgeschneiderte Lösungen

Wir bieten Co-Design, technischen Kundensupport sowie einen schnellen und umfassenden Lieferservice für eine breite Palette an maßgeschneiderten Mischungen entsprechend den Kundenanforderungen.

Die Produktion umfasst sowohl herkömmliche als auch Spezialmischungen. Dank der Produktionskapazität der Werke, der Effizienz

der Prozesse und der starken Verhandlungsposition beim Einkauf von Rohstoffen sind wir äußerst wettbewerbsfähig: von der Planung

der Mischung über die Einführung und das Formen des fertigen Produkts bis hin zu direkten Einsätzen im Produktionswerk des Kunden zur Behebung von Verarbeitungsproblemen und/oder zur Einstellung und Kalibrierung der Maschinen.

Technischer Partner

Neben einem starken Umweltbewusstsein und dem Augenmerk auf Energieeinsparung ist wissenschaftliche Forschungsarbeit durch Förderung von Innovation und Forschung in allen Betriebsbereichen die treibende Kraft für die Entwicklung unserer Gruppe. Daher ist das eigentliche Herz des Unternehmens sein technisches Labor mit modernster Ausstattung. Neben der üblichen Ausrüstung zur Bestimmung

der rheometrischen Parameter (MDR) sowie für physische und mechanische Tests verfügen unsere Labore in Italien und Deutschland über ein Ozonometer, Dynamometer, Viskosimeter, Härtemessgeräte, ein Hydrometer, ein Elektronenmikroskop, Torsionsprüfstände, Ritzhärteprüfgeräte, Kalttestgeräte, Pressen und Öfen zur Vorbereitung von Proben, einen Banbury Labormischer, einen offenen Mischer zur industriellen Charakterisierung neuer Mischungen, TGA und FT-IR (Infrarot).

Wir bieten:

Die Entwicklung maßgeschneiderte Gummimischungen, entsprechend Ihrer Anforderungen, auf der Basis fast aller Polymere.
Die verfahrenstechnische Optimierung Ihrer Rezepturen in unserem Technikum.
Die Fertigung von Lohnmischungen nach Ihren Rezepturen.
Werksprüfzeugnisse nach DIN EN 10204 – 3.1

Die Verarbeitung fast aller Polymere nach Ihren Wünschen und Anforderungen in folgenden Lieferformen:

  • Masterbatche
  • Felle / Platten mit und ohne Trennmittel
  • extrudierte Fütterstreifen, endlos
  • Granulat für Tauchartikel, Streichlösungen, Extrusion
  • Kalandrierte Platten und Bahnen
  • Extrudierte Streifen in den Dimensionen
    Min: H 10 mm x B 100 mm
    Max: H 40 mm x B 120 mm / H 30 mm x B 400 mm

In unserem Technikum können wir folgende Mischungsprüfungen durchführen:

  • Mooney-Viskosität: DIN 53523
  • Dichte Vulkanisat: DIN EN ISO 1183 Teil 1
  • Härte:
    Shore DIN ISO 7619-1
    IRHD DIN ISO 48
  • Reißfestigkeit: DIN 53504
  • Reißdehnung: DIN 53504
  • Weiterreißwiderstand: DIN ISO 34-1 B
  • Rückprall – Elastizität: DIN 53512
  • Abrieb: DIN 53516 Verfahren B
  • Druckverformungsrest: DIN ISO 815 B
  • Warmluftalterung: DIN 53508 4.1.1
  • Rheometerprüfung: DIN 53529

Für die Produktentwicklung und Prozessanalyse steht uns darüber hinaus ein Rubber Process Analyser (RPA) zur Verfügung.

E-Mail: technicalcompounds.de.sales@marangoni.com